Sylke Hörhold

Autorin

Meine Geschichte

Gemeinsam mit meinem Mann und unseren beiden bernsteinfarbenen Zwillingskatzen, den Lottis lebe ich im Pilzdörfel, einem kuscheligen Zippel der Gemeinde Sohland an der Spree. Unsere beiden erwachsenen Söhne sind nun schon eine Weile aus dem Haus.

In diesem besonders schönen Teil der Oberlausitz leben und arbeiten zu können, ist für mich immer wieder eine ganz besondere Freude und ein Privileg. Hier im Oberlausitzer Bergland spielen die fiktiven Geschehnisse meiner kleinen Krimireihe um die Rechtsanwältin Julia Eisler und ihre quirlige Familie, die ihr stets bei ihren Ermittlungen behilflich ist. Was wären wir schon, ohne unsere Familien! Diese Oberlausitzkrimi-Trilogie ist beim Neissuferverlag erschienen.

Krimis, Mystery und Familiengeschichten zu schreiben begeistert mich ebenso, wie heilsame Geschichten für kleine und große Kinder.

In meinem anderen Beruf bin ich Psychotherapeutische Heilpraktikerin und Referentin für Hospiz und Trauerbegleitung. Diese Profession des seelischen Heilens verbindet sich auch mit meiner Leidenschaft für das Schreiben.

Zurzeit verfasse ich ein Sachbuch rund um das Schreiben Heilsamer Geschichten, die helfen Lebensthemen zu verstehen, Krisen und Wendepunkte zu bestehen und an ihnen zu wachsen.

Aber auch neue spannende Fiktion entsteht in meinen Schreibzeiten. Diesmal unter dem Pseudonym Liza Rau: Spukgeschichten für den angenehmen Grusel rund um den geheimnisvollen Wanderprediger und Geisterjäger „Bruder Will“.

 

 

Sylke Hörhold

Sandweg 13
02689 Sohland an der Spree

info [at] sylke-hoerhold.de
www.sylke-hoerhold.de

ROMPC online